Darstellerin von Rafiki, Velile Mchunu, verletzt

Posted on Posted in Darsteller, News

Wie die „Hamburger Morgenpost“ meldet, ist am Montag morgen die Rafiki-Darstellerin, Velili Mchunu, auf der Großen Freiheit in Hamburg schwer verletzt worden. So wurde Sie von einem befreundeten Tänzer aus dem Ensemble nach einem heftigen Streit zusammengeschlagen und brach dort bewusstlos zusammen. Grund für den Streit sei Eifersucht gewesene. Velile liegt mit Gesichtsverletzungen im Krankenhaus.

Bereits mehrfach gab es Gewalt- und Kapitalverbrechen im Umfeld der Darsteller zum König der Löwen. Die ehemalige Darstellerin von Rafiki Velephi M. wurde wegen gefährlicher Körperverletzung zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, nachdem Sie auf Ihren damaligen Freund eingestochen hatte. Und ein ehemaliger Tänzer hat 2005 seine Freundin erstochen und verbüßt zur Zeit eine 8-jährige Freiheitsstrafe.

Auch interessant:

3 thoughts on “Darstellerin von Rafiki, Velile Mchunu, verletzt

  1. Ich kanns nicht glauben. Geht es Velile wieder gut? Ich war vorgestern beim König der Löwen und hoffe, dass sie die Rafiki war, die ich gesehen hab.
    Gute Besserung.

  2. Ich durfte den grandiösen Auftritt von Velile beim König der Löwen erleben. Diese lebendige Ausstrahlung und ihre herzergreifende Stimme haben sich in meinem Kopf für immer festgesetzt.

    Als ich nun im Fernsehen die Vorstellung ihres Albums zur Fussball WM gesehen habe, wusste ich sofort, dass es die Darstellerin aus dem Musical ist. Diese Stimme ist einmalig und unverkennbar.

    Danke für die Tolle Darstellung am 20. April 2010. Das hat uns den Tag zu einem Unvergesslichen Erlebnis gemacht.
    Ein riesengroßes Lob an alle Darsteller.

  3. Ob das so einträglich ist, die Gewalttaten der Darsteller zu posten?? Schliesslich sind ja auch Kinder im Ensemble!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.